Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 
 

 




Forum Analytik - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Hochschule und von Berufsverbänden

Forum Analytik
Nachrichten
Veranstaltungen
Studium der
ProzessAnalytik
Arbeitskreis Prozessanalytik der GDCh und DECHEMA
Glossar
Historie der Prozessanalytik

 

Rubriken: Dienstleister
Science For A Better Life - Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft -




Bayer bestätigt international führende Position als nachhaltiges Unternehmen
in den Bereichen Klima und Wasser

Januar 2019

Der schonende Umgang
mit der natürlichen Ressource Wasser ist eine
der wichtigsten Nachhaltigkeits-Aufgaben.
                                                          
Leverkusen, 22. Januar 2019 – Die renommierte Ratingorganisation CDP hat Bayer erneut als eines der international führenden, nachhaltigen Unternehmen in den Bereichen Klima und Wasser bewertet. Bei der vergleichenden Untersuchung von rund 2.400 Unternehmen weltweit legte CDP den Fokus auf den strategischen Umgang mit den Herausforderungen des Klimawandels und mit der wertvollsten natürlichen Ressource Wasser.

Leadership-Status
Sowohl beim Klimaschutz als auch beim nachhaltigen Wassermanagement wurde Bayer als einzigem deutschen Unternehmen der sog. Leadership-Status jeweils mit der höchstmöglichen Bewertung „A“ verliehen. Somit konnte Bayer in beiden Kategorien die Top-Bewertungen der Vorjahre bestätigen. CDP erhebt und wertet die global umfassendste, öffentlich zugängliche Sammlung von Unternehmensdaten zu diesen beiden zentralen Nachhaltigkeits-Themen aus.

Bayer arbeitet kontinuierlich
an der Verminderung der Treibhausgas-Emissionen durch optimierte Energieeffizienz und Prozessinnovationen sowie an einem immer effizienteren Einsatz von Wasser in der eigenen Produktion. Zudem fördert das Life-Science-Unternehmen den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen vor allem auch entlang der gesamten Wertschöpfungskette, beispielsweise durch innovative Lösungen für die Landwirtschaft. Unter anderem will das Unternehmen konsequent die Chancen nutzen, die die Digitalisierung mittels eines präzisen Ressourceneinsatzes für eine nachhaltige Landwirtschaft bietet.

CDP ist eine Non-Profit-Organisation
und wertet jährlich Klima- und Wasserdaten von Unternehmen nach eigenen Angaben im Auftrag von mehr als 650 institutionellen Anlegern aus, die ein beachtliches Fondsvermögen von rund 87 Billionen US-Dollar repräsentieren. Laut CDP beziehen die Investoren diese Informationen in ihre Investitionsentscheidungen mit ein.

Text and picture : Bayer AG

Pressemitteilung Weitere Informationen unter www.cdp.net







 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap