Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 



 
Fachberichte - Feststoffanalytik - Biotechnologie - Chemical Imaging - Düngemittel - Gefahrstoffe - Lebensmittel - PAT - Pharma - Recycling - RFA - Umwelt

Fachberichte

Tagungen

Prozessanalytik - generell

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikalische Parameter

Automatisierungslösungen Kontrolltechnologie

Systemkomponenten Probenaufbereitung

Dienstleister

 

Rubriken: Flüssigkeitsanalytik - Feststoffanalytik
Die Spezialisten für die mobile Analyse : - RFA - NIR - FTIR - Raman-Spektrometrie


Mobile Schichtdickenmessung direkt an der Produktionslinie

- mit den mobilen RFA-Spektrometern Niton XL2 und XL3 -

Oktober 2017

Die Industrie strebt sowohl nach gleichmäßigen Beschichtungsstärken und als auch nach einer Minimierung der Rohstoffkosten. Flexible Kontrollverfahren gewährleisten die gestiegenen Qualitätsanforderungen bereits während des Beschichtungsprozesses.


Gleichbleibend beste Qualität
– dank Schichtdickenmessungen
mit dem mobilen RFA-Spektrometer Niton XL3 Air direkt an
der Beschichtungsanlage

Die handgehaltenen Röntgenfluoreszenz-Spektrometer Niton XL2 und XL3 aus dem Hause analyticon instruments messen Schichtdicken und Beschichtungsgewichte zerstörungsfrei innerhalb weniger Se-kunden direkt an der Produktionslinie. Auch Galvanobäder können mit den Analysatoren auf ihren Metallgehalt hin überprüft werden.Damit sind die Geräte eine einfache, effektive und sofort einsatzfähige Lösung zur Überprüfung von Beschichtungs- und Galvanisierungssystemen.


Messverfahren schaut unter die Oberfläche
Niton-RFA-Analysatoren sind bereits für hervorragende Analysen von Legierungen und Substraten bekannt. Sie bestimmen Element-gehalte im Bereich von Magnesium bis Uran. Die kleinen, nur 1,3 kg schweren Labore für die Hand können selbst Dicken von Mehrschichtsystemen oder Zink-Nickel-Beschichtungen in Sekunden prüfen. Proben müssen nicht mehr zwingend für die traditionelle Laboranalyse zugeschnitten werden.


Das ist handheld power
: Das Niton XL2 Air mit ergonomisch
fixiertem Farbdisplay für schnelle vor-Ort-Analysen von
Legierungen, Schichten und Bädern.



Besonders bei großen, unhandlichen Objekten
,
unregelmäßig geformten Proben, Drähten oder Röhren mit geringem Durchmesser bringen die Hand-Analysatoren eine wesentliche Arbeitserleichterung. So kann eine wesentlich höhere Anzahl Messungen durchgeführt werden, um die Gleichmäßigkeit einer Beschichtung zu prüfen.
Testmessungen direkt an der Bandbeschichtungsanlage bedeuten somit erhöhte Produktivität und verbesserte Prozess-Effizienz, da Über- und Unterbeschichtungen ausgeschlossen werden. Niton-Analysatoren sind für eine Vielzahl moderner Beschichtungsverfahren geeignet. Dazu gehören Verfahren zur Erhöhung der Korrosions- und Verschleißbeständigkeit, Neutralisierungsbeschichtungen in der Kraftfahrzeugindustrie oder Anwendungen in der Luftfahrt zur Erhöhung der Temperaturfestigkeit oder Schmierfähigkeit. (siehe Tabelle).

 


Typische Anwendungen

 Anwendungsbereiche

 Beschichtungszweck

wichtigste Anwendungen 

Kfz-Industrie
Bauwesen
Befestigungs-
vorrichtungen

- Korrosionsbeständigkeit
- Verschleißfestigkeit
- Neutralisierungen
- Antifingerprint
- Passivierungen

- Zn auf Stahl
- Zinklegierung auf Stahl
- Ni/P auf Stahl, Kunststoff
- Hartchrombeschichtung
- Organometallisch auf Zn/Stahl
- DACROMET® auf Stahl 
- Cr/Ti auf Zn/Stahl
- Zr auf Al

Kfz-Industrie
Rohrleitungsbau
Architektur

- dekorative Beschichtungen
- Korrosionsbeständigkeit 

- Cr/Ni/Cu auf Kunststoff
- Cr/Ni/Cu auf Legierungen
- Cr/Ni/Cu auf Stahl oder Zamak™
- Nur Nickel auf Substrat
- Sn/Co auf Stahl
- Au/Ni/Cu auf Legierungen
- Ag/Zn/Ti auf Glas

Schneidewerkzeuge

- Korrosionsbeständigkeit
bei hohen Temperaturen
- Verschleißfestigkeit

- Wolframkarbid auf Werkzeugstahl
- Titankarbid auf Werkzeugstahl
- Titannitrid auf Werkzeugstahl
- Kobaltbeschichtung 

Luftfahrt 

- Korrosionsbeständigkeit bei
hohen Temperaturen
- Verschleißfestigkeit
- Schmierfähigkeit

- Cd/Al
- Ni/Cu/Al
- Mo/Ti
- Cu/Al 

 


Pressemitteilung

 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap