Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 




Firmenbuch - Feststoffanalytik - Produktprogramme - Analysensysteme - Messkomponenten - Technologien- Applikationen

Firmenbuch

Firmen-Index

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikalische .Parameter

Automatisierungslösungen Kontrolltechnologie

Systemkomponenten Probenaufbereitung

Dienstleister

 

Feststoffanalytik

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

english
Rubriken : Feststoffanalytik

Individuelle Lösungen für die exakte und zuverlässige industrielle Feuchte- und Dichtebestimmung
mit der Mikrowellentechnik

im Produktionsprozess.für Holz, Papier, Lebensmittel, Schüttgüter, Platten u.v.a.m.


   

Döscher Microwave
Systems GmbH

Am Diebsteich 31
22761 Hamburg

 

Tel.:
+49 (0)40. 879 76 77-0
Fax:
+49 (0)40. 879 76 77-29
E-Mail :
info@doescher.com
Internet :
http://www.feuchtemesung.de

 

 

Rubriken

  • Feststoffanalytik

Technologien

  • Chemie
  • Feuchtemessung
  • Futtermittel
  • Granulat - Pulver
  • Holzverarbeitung
  • Lebensmittel
  • Mikrowellentechnologie
  • Papier-Holz
  • Pharma
  • Schüttdichte
  • Schüttgüter
  • Tabak

Anwendungen

  • Futtermittel
    • Alfalfa/ Luzerne
    • Heimtiernahrung

  • Holz
    • Feuchtemessung von Decklamellen
    • Feuchtemessung in der Holzpelletherstellung
    • Feuchtemessung in einem Blockheizkraftwerk

  • Holzwerkstoffe
    • Feuchtemessung hinter dem Fasertrockner
    • Feuchtemessung im Faserbunker
    • Feuchtemessung am Formstrang
    • Spanplattenherstellung - Feuchtemessung hinter dem Spänetrockner
    • Feuchtemessung hinterm Furniertrockner

  • Lebensmittel
    • Schüttdichtemessung hinter der Kaffeemühle im Bypass
  • Granulat / Pulver
  • Papierbahnen
  • Pharmazie / Chemie
  • Schüttgüter wie z.B. Kaffee
  • Tabak
    • Feuchte- und Dichteprofilmessung in ganzen Zigaretten – ohne Zerstörung der   Zigarette
  • Textilien


Messkomponenten

  • Dichte
  • Feuchte

Messmethode

2-Parameter-Mikrowellen-Resonanz-Technologie

Die Methode nutzt die Dipoleigenschaften des Wassermoleküls.
In einer Messzelle bzw. über einem Sensor wird ein harmonisches elektromagnetisches Resonanzfeld durch einen Generator erzeugt. Das im Produkt
gebundene Wasser tritt nun in Wechselwirkung mit diesem Feld. Die Feldänderungen werden mittels eines Detektors erfasst und in einer Steuereinheit ausgewertet
und ausgegeben.
Die Resonanzfrequenz des Mikrowellenfeldes wird in Abhängigkeit vom Wassergehalt des Produktes verstimmt und gedämpft (Erhöhung der Resonanzkurvenbreite).

Durch die Messung dieser zwei Parameter und deren Auswertung gelingt es,

Feuchte und Dichte separat zu bestimmen.

Die hohe Wasserselektivität erreicht man, da größere Molekülgruppen oder Ionen den Feldänderungen nicht folgen können und somit die Messung nicht stören. Die geringe
Mikrowellenleistung führt dabei nicht zu chemischen Veränderungen des Produktes.

mehr

Produkte

Übersicht Systeme im Prozess

  • DensityGuard - Schüttdichtemessung (industrielle Kaffeeemühlen)

  • GrammageScan - Flächengewichtsmessung von bahnförmigen Produkten

  • MoistureScan - Feuchtemessung in Schüttgütern

  • VenScan - Feuchtemessung für bahnförmige und flächige Materialien
english




top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap